Loading...

BLOG

  • Wie steht die One-Fits-All-Matratze im Vergleich zur klassischen Matratze aus dem Fachhandel

Warum „One-for-you“ statt „One-fits-all“ die klügere Entscheidung ist: In der Liebe und im Bett!

Eine Matratze für alle Schlaftypen? One-fits-all-Matratze?

„Eine passt allen und Eine für alle“ – Würden wir Ihnen diesen Satz in Bezug auf die Liebe an den Kopf werfen, würden Sie entrüstet reagieren. Zu Recht! Natürlich haben Sie einen anderen Geschmack und legen vermutlich auch auf andere Charaktereigenschaften Wert als Ihr Nachbar oder sonst wer. Liebe – da passt einfach alles! Das ist kein flüchtiges Vergnügen, sondern eine dauerhafte Bindung. Eine Beziehung, die Sie jeden Tag aufs Neue glücklich macht. Stimmen Sie uns zu?

Was für die Partnerschaft gilt, trifft auch auf viele Produkte zu, mit denen Sie sich umgeben. Was lieben Sie? Ihren alten Ohrensessel von der Oma, dessen Leder mit den Jahren so wunderbar weich geworden ist und in dem Sie sich so geborgen fühlen? Das neue Cabriolet, mit dem Sie sich während der Fahrt so wild und frei wie in Ihrer Jugend fühlen? Der uralte Holzschrank, der trotz mancher Macken so wunderbar riecht und dessen Oberfläche Sie liebevoll jedes Jahr neu ölen?

Geben Sie es ruhig zu – manche Produkte sind auch Ihnen so ans Herz gewachsen, dass Sie sie nicht mehr missen möchten. Produkte, von denen andere Menschen vielleicht sagen, sie seien zu teuer oder zu alt oder zu beschädigt. Ist Ihnen doch wurscht. Sie lieben sie einfach. Weil Sie genau zu Ihnen passen. Ihren Geschmack treffen. Ihre Bedürfnisse erfüllen. Sie glücklich machen.

Individualität macht glücklich und ist gleichzeitig ein Merkmal unserer Menschlichkeit. Jeder Mensch ist anders; nicht Einer gleicht dem Anderen. Ist es vor diesem Hintergrund nicht völlig irrational, dass ausgerechnet eine Matratze allen Bedürfnissen aller möglichen Menschen gerecht werden soll? Eine Matratze, auf der Sie jede Nacht rund 7,5 Stunden schlafen. An sieben Tagen die Woche. In 12 Monaten pro Jahr. 5 Jahre und mehr. Nacht für Nacht. Nichts in Ihrem Leben nutzen Sie so oft und so intensiv wie eine Matratze. Nicht Ihren geliebten Ohrensessel, nicht Ihr schnittiges Cabriolet und auch nicht Ihren geliebten Holzschrank. Ein Bett – das ist es, was Sie im Leben am meisten von allen Produkten nutzen.

„One-fits-all“ setzt da an, wo Menschen sich in Ihrer Entscheidung überfordert fühlen. Von der Angebotsvielfalt komplett verwirrt erscheint das Versprechen – diese One-fits-all Matratze passt auch zu mir – wie die Rettungsleine, nach der man gesucht hat. Die Qual der Wahl hat ein Ende. Da ist sie – die
Wundermatratze, die jedem Menschen gerecht wird. Auch mir. Und tatsächlich passt sie … irgendwie. Denn sie ist ein Querschnitt aus allen möglichen Anforderungen, die ein Mensch haben kann und ein winzig kleiner Teil davon deckt sich auch mit Ihren Bedürfnissen. Aber eben nur ein Teil – das große Ganze geht verloren. Eine One-fits-all ist wie ein Partner, mit dem Sie sich nur per Mail exzellent verstehen – im täglichen Alltag kracht es hingegen permanent. Ein Kompromiss, mit dem Sie meinen leben zu müssen? Liebe? Ach Gott …

Eine Matratze lieben zu können, mag zunächst unmöglich erscheinen. Sieht doch jede erstmal annähernd gleich aus. Aber wie in einer Partnerschaft ist die Optik nicht ausschlaggebend. Es sind die inneren Werte, in die wir uns verlieben. Bei Menschen können dies Humor, Loyalität, Mut, Kraft, Optimismus, Tatkraft, Hilfsbereitschaft, Großzügigkeit und vieles mehr sein. Quasi die innere Schönheit eines Menschen. Die inneren Werte einer Matratze sind genauso unterschiedlich: Wärmender Latex, anschmiegsamer Kaltschaum, elastischer Viscoschaum, schwereloses Wasser, stramme Federn, luftige Kerne und vieles mehr.

Sie wissen es doch selbst am besten: Sie sind ein Individuum. Und das ist auch gut so. Sie können gar nicht zwangsläufig auf der gleichen Matratze gut schlafen wie Ihr Nachbar oder sonst wer. Vielleicht sind Sie größer oder kleiner. Dünner oder dicker. Während Sie womöglich Nackenschmerzen plagen, sind es beim Nachbarn die Hüften. Oder Sie quält eine Allergie und Ihren Nachbarn nicht. Vielleicht mögen Sie es gern warm und Ihr Nachbar kalt. Oder Sie lieben hohe Betten und Ihr Nachbar niedrige Betten. Sie mögen vielleicht Holz und Ihr Nachbar Stoff. Sie schlafen am liebsten auf dem Rücken und Ihr Nachbar in Seitenlage.

Wir könnten endlos weiter aufzählen, aber sicher ist Ihnen bewusst geworden, dass ein Einheitsbrei – und nichts anderes sind One-fits-all Matratzen – nicht besonders schmackhaft und gesund ist. Vermutlich sind aus dem Grund auch schon zwei der angeblichen Wundermatratzen vom Markt verschwunden. Weil die Investoren der Start-Ups nun mal keine Schlafexperten sind. Sie mögen sich im
Marketing perfekt auskennen – im Schlaf mit all seinen Facetten und Anforderungen an individuelle Bedürfnisse nicht. Da müssen Investoren genauso passen wie Prüfer der Stiftung Warentest. Investoren legen Ihr Augenmerk auf markttaugliche und preisansprechende Produkte, die der Allgemeinheit gefallen könnten. Die Stiftung Warentest prüft Material und Qualität von Produkten nach bestem Wissen. Eine Empfehlung, ob Sie persönlich auf dieser Matratze gut liegen, können beide naturgemäß nicht geben.

Schlafexperten hingegen können genau das!

Sie können nach einem persönlichen Gespräch mit Ihnen und einer Analyse Ihrer persönlichen Bedürfnisse und Ansprüche die schier unendliche Auswahl an Möglichkeiten auf einen überschaubaren Kreis genau für Sie passender Produkte reduzieren. Und nur diese Matratzen probieren Sie aus. Die, von der Sie nicht mehr aufstehen wollen, ist es dann. Ihre Matratze! In die Sie sich verliebt haben. So finden Sie sie. Und nicht anders.

„One-for-you“ statt „One-fits-all“ ist eine sehr gute und weise Entscheidung: In der Liebe und im Bett.

Wenn die richtige Person Ihnen zuflüstert „schlaf mit mir“ macht Sie das glücklich. Liebe liegt in der Luft.

Wenn Sie sich abends ins Bett legen und denken „ich schlaf so gern in dir“ macht Sie das glücklich. Liebe liegt in der Luft.

Im Idealfall trifft beides zusammen und Liebe erfüllt Sie. Für den richtigen Partner tragen Sie die Verantwortung.

Für die richtige Matratze die Schlafexperten unserer Bettenfachgeschäfte. One-for-you!